Hinweis: Aufgrund eines erhöhten Bestellaufkommens kann es derzeit zu Lieferverzögerungen kommen.

Kontakt
24-h Hotline: (01 80) 5 25 15 25 *
Zum Kontaktformular
* € 0,14/Min. inkl. MwSt. Festnetz sowie Mobilfunknetze

Katalog
Aktuelle Ausgabe kostenfrei bestellen
Online-Katalog blättern

Direktbestellung
Direkt bestellen

Teeberater
Online-Teeberater

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Grüner Tee Japan Sencha Bio
Grüner Tee Japan Sencha Bio
Inhalt 100 g (65,00 € * / 1 Kilogramm)
ab 6,50 € *
BIO DE-ÖKO-039
Grüner Tee Japan Kirishima Sencha Superior Bio
Grüner Tee Japan Kirishima Sencha Superior Bio
Inhalt 100 g (105,00 € * / 1 Kilogramm)
10,50 € *
BIO DE-ÖKO-039
Produktdetails
Grüner Tee Japan Bancha Bio
Grüner Tee Japan Bancha Bio
Inhalt 100 g (59,50 € * / 1 Kilogramm)
ab 5,95 € *
BIO DE-ÖKO-039
Grüner Tee Japan Kirishima Kukicha Bio
Grüner Tee Japan Kirishima Kukicha Bio
Inhalt 100 g (105,00 € * / 1 Kilogramm)
10,50 € *
BIO DE-ÖKO-039
Produktdetails
Grüner Tee entkoffeiniert Japan Sencha
Grüner Tee entkoffeiniert Japan Sencha
Inhalt 100 g (69,50 € * / 1 Kilogramm)
6,95 € *
Produktdetails
Matcha Tee Classic Bio
Matcha Tee Classic Bio
Inhalt 30 g (431,67 € * / 1 Kilogramm)
12,95 € *
BIO DE-ÖKO-039 Schrader Qualität
Produktdetails
Feinster Gyokuro Bio-Grüntee aus Japan
Feinster Gyokuro Bio-Grüntee aus Japan
Inhalt 100 g (235,00 € * / 1 Kilogramm)
23,50 € *
BIO DE-ÖKO-039
Produktdetails
Grüntee-Sortiment aus vier Anbaugebieten Bio
Grüntee-Sortiment aus vier Anbaugebieten Bio
Inhalt 400 g (62,38 € * / 1 Kilogramm)
24,95 € *
BIO DE-ÖKO-039
Produktdetails
Rauf Tee Grüner Tee Japan Makoto
Rauf Tee Grüner Tee Japan Makoto
Inhalt 100 g (59,50 € * / 1 Kilogramm)
5,95 € *
Produktdetails
Rauf Tee Grüner Tee Bio Japan Bancha
Rauf Tee Grüner Tee Bio Japan Bancha
Inhalt 100 g (49,50 € * / 1 Kilogramm)
4,95 € *
BIO DE-ÖKO-039
Produktdetails
Grüner Tee Japan Bancha Superior Bio
Grüner Tee Japan Bancha Superior Bio
Inhalt 100 g (89,50 € * / 1 Kilogramm)
8,95 € *
BIO DE-ÖKO-039
Produktdetails
Rauf Tee Grüner Tee Japan Yamato
Rauf Tee Grüner Tee Japan Yamato
Inhalt 100 g (99,50 € * / 1 Kilogramm)
9,95 € *
Produktdetails

Japanischer Grüntee aus biologischem Anbau

Wenn Sie an japanischen Grüntee denken, kommt Ihnen sicher Matcha Tee in den Sinn. Aber Japan hat noch viele weitere schmackhafte Grüntee Sorten zu bieten. Ein Japan Gyokuro zum Beispiel zählt zu den hochpreisigsten und besten Grüntees der Welt. Durch die aufwendige Herstellung wird die Teesorte im Vergleich zu anderen Grünen Tees nur in begrenzten Mengen geerntet. Die Besonderheit des japanischen Tees liegt in der Aufzucht der jungen Blatttriebe im Schatten.

Neben dieser besonderen Tee-Spezialität kommen noch viele weitere feine Grüntees aus Japan, wie zum Beispiel Sencha, Kukicha oder Bancha. Entdecken Sie bei uns im Tee Shop die beeindruckende Vielfalt und erleben Sie den wertvollen Geschmack der japanischen Premium-Tees. Viele unserer Japans-Tees stammen dabei aus bio-zertifizierten Teegärten.

Japanischer Tee in der Herstellung

Japanischer Tee stammt noch zum Großteil aus der Produktion im eigenen Land. Japan produziert heute etwa 100.000 Tonnen Tee pro Jahr. Auf dem fernöstlichen Inselstaat werden ausschließlich Grüne Tees produziert. Nicht einmal ein Prozent der Ernte wird aus Japan exportiert. Der Rest bleibt mehrheitlich der japanischen Bevölkerung vorbehalten.

Der erste Teegarten wurde an Japans größtem See, dem Biwa-ko, angelegt. Wichtigster Anbaubezirk ist Shizuoka, malerisch am Fuße des Fudschijama, des heiligen Berges gelegen. Fast die Hälfte der japanischen Teeproduktion wird dort gepflückt, insbesondere Sencha. Von großer Bedeutung ist auch Kyoto mit dem Uji-Distrikt, der den Weltmarkt mit dem kostbarsten grünen Japan-Tee, dem Gyokuro, und den besten Senchas bedient.

Bei japanischem Grünen Tee unterscheidet man die Sorten nach ihren Anbau- und Herstellungsmethoden. Beim Anbau gibt es Sorten aus beschatteten, halb beschatteten sowie unbeschatteten Teeplantagen. Bei der Herstellung liegen die Unterschiede in der Erntezeit, der Dauer der Dämpfung und der Verarbeitungsweise zu gerollten Blättern oder zu Pulver. Zu den acht bekanntesten Sorten zählen Sencha, Bancha, Tencha, Gyokuro, Kabusecha, Genmaicha, Matcha und Tamaryokucha. Alle Sorten stammen von der Camellia sinensis ab.

Die Erntezeit beginnt in Japan ab Mai und endet bereits im September. Japanische Teespezialitäten sind daher eine gefragte Rarität, die hohe Standards in der Qualität bieten. Die höchsten Qualitäten werden in der ersten Ernte-Phase von Mai bis Mitte Juni gepflückt. Im Winter werden die Teepflanzen vor Frösten meist mit fest installierten Ventilatoren geschützt.

In unserem Shop finden Sie viele Grüne Tees aus Japan in Bio-Qualität. Ein grüner Bio Tee, der bei unseren Kunden sehr gefragt ist, ist der Grüne Tee Japan Kirishima Sencha Superior Bio. Der Sencha besticht mit einem intensiven Aroma. Dies rührt daher, dass der Tee auf Vulkanboden in mittleren Höhenlagen gedeiht und schonend verarbeitet wird. Nach dem Aufguss zeigt der Sencha eine zartgrüne Tassenfarbe und glänzt mit einem edlen, ausgewogenen Geschmack.

Japanische Grüntee-Sorten

Der Grüne Tee Japan Kirishima Kukicha Bio gehört bei unseren Kunden zu den Lieblingstees. Der Bio Tee hat ein feines, weiches Aroma. Auf nährstoffreichem Vulkanboden in Kirishima gedeiht der Grüne Tee in mittleren Höhenlagen. Bei der Produktion werden die Blattrippen aussortiert und zu Kukicha verarbeitet. Der Grüne Tee ist im Geschmack charaktervoll mit intensiv-frischem Duft und zeigt nach dem Aufguss eine zartgrüne Tasse.

Ein Sencha zählt zu den populärsten japanischen Teesorten und wird, neben dem Bancha, am häufigsten von der japanischen Bevölkerung getrunken. Der Grüne Tee wird überwiegend in dem Bezirk Shizuoka an den Hängen des Fudschijama angepflanzt. Auch die Regionen Kyoto und Kagoshima zählen zu den berühmten Anbauregionen von Sencha. Einen Japan Sencha gibt es in einer Fülle von unterschiedlich hohen Qualitäten. Eine gute Qualität erkennen Sie an der Farbe der Teeblätter. Dabei gilt, je dunkelgrüner die Teeblätter, umso höher ist die Qualität des Tees.

Bei Sencha handelt es sich um eine unbeschattete Teesorte, die je nach Anbauregion bis zu fünf Mal im Jahr geerntet wird. Ein Premium Sencha erhalten Sie aus der ersten First Flush Ernte Ende April bis Anfang Mai. Durch das Wachstum in voller Sonne erhalten die Teeblätter eine dunklere Farbe mit leicht grasigem Geschmack. Er hat ein volles Aroma sowie einen exquisiten Geschmack und ist ein anregender Morgentee. Ein Sencha Tee enthält in der Regel viel Koffein.

Probieren Sie unseren Grünen Tee Bio Japan Sencha. Dieser Japan Sencha Bio ist ein reiner Grüntee mit vollem Geschmack und ausgewogener Note. Das längliche feine Blatt hat einen leicht grasigen, fruchtigen Geschmack und zeigt eine klare, grüne Tassenfarbe.

Wenn Sie den Klassiker aus dem Land der aufgehenden Sonne auch im Büro oder auf Reisen genießen möchten, dann sind unsere Tee-Pyramidenbeutel mit grünem Sencha Japan Bio die beste Wahl. Die portionierten Blatt-Tees eignen sich für den anspruchsvollen Genuss auf der Arbeit, auf Reisen oder auch zu Hause, wenn es mal schnell gehen muss. Für die Zubereitung eines Bio Sencha empfehlen wir den Tee mit etwa 70 Grad heißem Wasser aufzubrühen.

Bancha heißt "späte Ernte" und besteht aus den ersten Blättern, die nach der Ernte des Sencha nachwachsen. Aufgrund des späteren Erntezeitpunktes sind die Blätter groß, kräftig und faserreich. Bancha Tee gehört zum japanischen Alltag und wird traditionell zum Essen gereicht.

Gewonnen wird der Bancha aus den unteren Trieben der Teepflanze. Die Teeblätter sind groß und leicht gerollt. Im Vergleich zum Gyokuro oder Sencha enthält der Grüne Tee nur etwa die Hälfte der Menge an Koffein, daher kann der Tee auch abends getrunken werden. Darüber hinaus hat der Grüne Tee aus Japan weitere wertvolle Inhaltsstoffe, wie Calcium und Eisen. In der japanischen makrobiotischen Ernährungsweise wird der frisch-fruchtige Tee ebenfalls empfohlen.

Einen charakterreichen Grünen Tee Japan Bancha erhalten Sie bei uns in Bio-Qualität. Er schmeckt angenehm erfrischend und anregend. Nach dem Aufguss zeigt er eine helle Tasse, ist sehr mild und hat wenig Koffein. Daher kann der Bancha auch am frühen Abend getrunken werden.

Entkoffeinierte Grüntees aus Japan

Eine interessante Alternative zu koffeinhaltigen Tees bieten gerade für koffeinsensible Menschen unsere entkoffeinierten Sorten. In unserem Shop finden Sie Grüne Tees ohne den Inhaltsstoff Koffein. Bei unseren entkoffeinierten Tees müssen Sie keinen Aromaverlust befürchten.

Ein milder Grüner Tee ohne Koffein ist der Japan Sencha. Genießen Sie den aromatischen Geschmack eines Senchas auch abends, ohne dass er Ihnen den Schlaf raubt.

Gyokuro Tee aus Japan

Der wohl berühmteste japanische Tee ist ein Gyokuro, der zu den kostbarsten Teesorten zählt und deshalb auch als "edler Tautropfen" bezeichnet wird. Aufgrund des Anbauverfahrens wird der Tee auch als Schattentee bezeichnet. Sobald die kleinsten Knospen der Teepflanze sprießen, werden Bambusmatten über die ganze Fläche gelegt, sodass möglichst wenig Licht auf die Pflanze fällt. Beschattete Tees bilden mehr Chlorophyll und weniger Bitterstoffe. Dadurch ist der Geschmack des Gyokuro vollfruchtig-aromatisch mit leicht süßlichem Aroma.

Ein Gyokuro duftet aromatisch und hat Blätter mit einer dunkel-grünen Farbe. Dabei werden nur die Blätter der ersten Pflückung für den hochwertigen Tee verwendet. Grüntee-Kennern empfehlen wir unseren japanischen Gyokuro Bio Grüntee. Die Herstellung dieses Japan Grüntees erfolgt aufwendig in bester Bio-Qualität. Sein Blatt ist fein-nadelig. Nach dem Aufguss zeigt der Bio Grüntee eine helle, grüne Tassenfarbe und kann mehrmals aufgegossen werden. Der Schattentee entwickelt durch seinen speziellen Anbau einen zarten, milden Geschmack.

Die Japanische Teezeremonie

Zu den weltweit bekanntesten Grüntees aus Japan zählt der Matcha Tee. Durch die vielseitige Verwendung wird dieser auch zum Backen und Kochen eingesetzt. Der Japaner bleibt trotz aller modernen Errungenschaften traditionsbewusster Teetrinker. Aus alter Sitte haben sie eine ungeschriebene Hochachtung vor dem Tee, der eine immense Bedeutung für ihre Kultur hat. Besonders die japanische Stadt Uji ist bekannt für ihre traditionellen Teezeremonien mit Matcha Tee.

Die japanische Teekultur - eine Kulthandlung, die durch viele Jahrhunderte von Mönchen und geehrten Teemeistern verfeinert wurde - ist uns auch in Europa ein Begriff. Diese Zen-Sitte, die in hohem Maße Kunst und Natur, Reinheit, Stille und raffinierte Perfektion harmonisch vereint, wird fortlaufend von Teeschulen gepflegt. Sie ist immer noch Teil der klassischen Erziehung und der Kultur Japans mit nicht zu unterschätzendem Einfluss nach Außen.

Viele Japaner laden ihre Gäste noch immer vor dem Essen zu einer traditionellen Teezeremonie ein. Die Zeremonie findet meistens in einem kleinen Tee-Pavillon im kunstvoll angelegten Garten statt. Die geladenen Gäste warten bis ein Gong ertönt, erst dann machen sie sich für die Teezeremonie bereit und treten ein. Im Inneren des fast kahlen Raumes werden die ehrfurchtsvoll schweigenden Gäste vom Gastgeber erwartet. Vor ihm stehen die verschiedenen Utensilien, die er für die traditionelle Tee-Zubereitung benötigt.

Mithilfe eines Bambuslöffels schüttet er andächtig das grüne Pulver vom Matcha Tee in eine Anrührschale. Dann gießt er heißes Wasser darüber und verquirlt das Getränk mit einem Bambuspinsel bis ein saftig-grüner Schaum entsteht. Der Tee wird in eine Trinkschale umgefüllt und mit einer kleinen Verneigung dem Ehrengast dargereicht. Er nimmt einen kleinen Schluss aus der Schale und gibt sie weiter. Der Letzte hat die Pflicht die Schale auszutrinken. Unter hörbarem Schlürfen, in Japan ein Zeichen großen Genießens, wird der Tee nun ausgetrunken.

Die Zubereitung von Grünem Tee aus Japan

Das tägliche Getränk der japanischen Bevölkerung ist nicht der kompliziert zubereitete Matcha Tee mit seiner fremdartigen Bitterkeit, sondern Grüner Tee. Bereiten Sie Ihren japanischen Grüntee idealerweise mit weichem und nicht zu heißem Wasser zu. Was den Grüntee von anderen Teesorten unterscheidet ist die Aufgusstemperatur, die zwischen 60 und 80 Grad liegt. Ein Grüntee wird daher nicht mit kochendem Wasser übergossen. Vielmehr wartet man bis das Wasser etwas abgekühlt ist. Dabei gilt, je feiner der Tee, desto geringer die Temperatur.

Ein hochwertiger japanischer Blatt-Tee kann bis zu vier Mal aufgegossen werden. Möchten Sie neue Geschmäcker ausprobieren, dann sollten Sie mit den guten Tees experimentieren. Mischen Sie verschiedene Grüntees miteinander und lassen Sie sich vom einzigartigen Geschmack bezaubern. Die Japaner trinken ihren zarten, leicht bitteren Grüntee am liebsten pur. Wenn Sie mögen, können Sie die Bitterkeit mit ein wenig Zucker oder Honig reduzieren.

Möchten Sie Ihren Grünen Tee ganz nach japanischer Tradition zubereiten, haben wir die passenden authentischen Utensilien für die Zubereitung im Sortiment. In Japan wird ein Grüner Tee traditionell in extra dafür gefertigten Teekannen aus Ton, der Kyusu zubereitet. Eine solche japanische Grünteekanne Kyusu aus Ton erhalten Sie bei uns in der Farbe blau-grau. Auf diese Weise kann ein japanischer Grüntee seine Aromen optimal entfalten.

In unserem Sortiment finden Sie, neben japanischem Tee, eine große Auswahl an Schwarzen Tees aus unterschiedlichen Anbauregionen der Welt sowie viele weitere verschiedene Teesorten. Werfen Sie einen Blick auf unser Tee-Sortiment und finden Sie bei uns im Shop Ihren neuen Lieblingstee.

Zuletzt angesehen

5 € Willkommens-Rabatt

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter! Zur Begrüßung wartet ein Gutschein in Höhe von 5 € auf Sie. Profitieren Sie jede Woche von exklusiven Angeboten, erfahren Sie zuerst von neuen Produkten und lassen Sie sich von unserer Genusswelt inspirieren.