Kontakt
24-h Hotline: (01 80) 5 25 15 25 *
Zum Kontaktformular
* € 0,14/Min. inkl. MwSt. Festnetz sowie Mobilfunknetze

Katalog
Aktuelle Ausgabe kostenfrei bestellen
Online-Katalog blättern

Direktbestellung
Direkt bestellen

Teeberater
Online-Teeberater

Eistee selber machen

eistee-listing-banner-02-1200x300

Entdecken Sie verschiedene köstliche Teemischungen, die Sie ganz unkompliziert zu einem köstlichen Eistee verzaubern können. Ob Kaltaufgüsse oder Früchtetees, die sowohl heiß als auch eiskalt schmecken, hier ist für jeden einfach angenehme Erfrischung dabei. 

Entdecken Sie auch unsere köstlichen Eistee-Rezepte: https://www.paul-schrader.de/eistee

Entdecken Sie verschiedene köstliche Teemischungen, die Sie ganz unkompliziert zu einem köstlichen Eistee verzaubern können. Ob Kaltaufgüsse oder Früchtetees, die sowohl heiß als auch eiskalt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Eistee selber machen

eistee-listing-banner-02-1200x300

Entdecken Sie verschiedene köstliche Teemischungen, die Sie ganz unkompliziert zu einem köstlichen Eistee verzaubern können. Ob Kaltaufgüsse oder Früchtetees, die sowohl heiß als auch eiskalt schmecken, hier ist für jeden einfach angenehme Erfrischung dabei. 

Entdecken Sie auch unsere köstlichen Eistee-Rezepte: https://www.paul-schrader.de/eistee

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Grüner Tee Japan Kirishima Sencha Superior Bio
Grüner Tee Japan Kirishima Sencha Superior Bio
Inhalt 100 g (105,00 € * / 1 Kilogramm)
10,50 € *
BIO DE-ÖKO-039
Produktdetails
Tee No. 32 Schwarzer Tee Orange Tea
Tee No. 32 Schwarzer Tee Orange Tea
Inhalt 125 g (39,60 € * / 1 Kilogramm)
ab 4,95 € *
Grüner Tee China Nebeltee Bio
Grüner Tee China Nebeltee Bio
Inhalt 100 g (59,50 € * / 1 Kilogramm)
5,95 € *
BIO DE-ÖKO-039
Produktdetails
Grüner Tee Darjeeling Tumsong FTGFOP1 Bio
Grüner Tee Darjeeling Tumsong FTGFOP1 Bio
Inhalt 100 g (79,50 € * / 1 Kilogramm)
7,95 € *
BIO DE-ÖKO-039
Produktdetails
Früchtetee Rote Grütze
Früchtetee Rote Grütze
Inhalt 150 g (33,00 € * / 1 Kilogramm)
4,95 € *
Grüner Tee China Maifeng Bio
Grüner Tee China Maifeng Bio
Inhalt 100 g (69,50 € * / 1 Kilogramm)
6,95 € *
BIO DE-ÖKO-039
Produktdetails
Tee Nr. 2 Schwarzer Tee Ceylon Assam
Tee Nr. 2 Schwarzer Tee Ceylon Assam
Inhalt 125 g (31,60 € * / 1 Kilogramm)
ab 3,95 € *
Grüner Tee China Mao Feng Qingshan Bio
Grüner Tee China Mao Feng Qingshan Bio
Inhalt 100 g (85,00 € * / 1 Kilogramm)
8,50 € *
BIO DE-ÖKO-039
Produktdetails
Promotion-Banner
Früchtetee Granatapfel-Zitrone
Früchtetee Granatapfel-Zitrone
Inhalt 125 g (47,60 € * / 1 Kilogramm)
5,95 € *
Produktdetails
Tee Nr. 10 Schwarzer Tee Ceylon Orange Pekoe
Tee Nr. 10 Schwarzer Tee Ceylon Orange Pekoe
Inhalt 125 g (36,00 € * / 1 Kilogramm)
ab 4,50 € *
Schwarztee Mango mit Blüten
Schwarztee Mango mit Blüten
Inhalt 125 g (39,60 € * / 1 Kilogramm)
4,95 € *
Produktdetails
Früchtetee Himbeere Bio
Früchtetee Himbeere Bio
Inhalt 125 g (47,60 € * / 1 Kilogramm)
5,95 € *
BIO DE-ÖKO-039
Produktdetails
1 von 2

Eistee an heißen Tagen

Wenn es im Sommer so richtig heiß wird, kommt eine kühle Erfrischung immer gelegen. Wenn Sie eine Abwechslung zu fertigem Eistee suchen, dann ist selbstgemachter Eistee das ideale Getränk zum Durstlöschen und Abkühlen. Wir haben für Sie die besten Rezepte und die besten Tipps für einen sommerlichen Eistee, den Sie zu Hause schnell und einfach zubereiten können.

Ob Pfirsich-Eistee, Erdbeer-Eistee oder Ingwer-Eistee, all diese Getränke basieren auf abgekühltem Tee, der durststillend wirkt und köstlich schmeckt. Während Fertig-Eistee aus dem Supermarkt meist wenig Tee, aber dafür viel Zucker und künstliche Aromen enthält, ist ein selbst gemachter Eistee eine leckere und vor allem schnell zubereitete Erfrischung - komplett frei von Zucker.

Die Erfindung des Eistees

Im Jahr 1904 wurde Eistee auf einer Weltausstellung in den USA zum ersten Mal zubereitet. Die Geschichte besagt, dass der Engländer Richard Blechynden den Amerikanern auf der Veranstaltung in St. Louis Schwarzen Tee schmackhaft machen wollte. An diesem Tag gab es jedoch eine Hitzewelle und die Gäste bevorzugten etwas Erfrischendes mit kaltem Wasser. So kam der Engländer auf die Idee, den Schwarztee abzukühlen und mit Eiswürfeln zu servieren. So kreierte er das Rezept des klassischen Eistees und der erste "Iced Tea" war erfunden.

Rezepte und Teesorten

Generell können Sie jede Teesorte für einen erfrischenden Eistee verwenden. Schwarzer Tee gilt als die traditionelle Teesorte für einen selbstgemachten Eistee. Für einen klassischen, zuckerfreien Eistee wird Schwarzer Tee nach Anleitung mit heißem Wasser gekocht und anschließend direkt mit einer Menge Eiswürfel heruntergekühlt.

Der frisch gekochte Tee wird in eine Karaffe oder eine Bowle gegossen, die bereits mit Eiswürfeln befüllt ist. Durch die schnelle Abkühlung des Getränks wird der charakteristische Eisteegeschmack entwickelt - komplett ohne den Zusatz von Zucker. Sollten Sie keine Eiswürfel im Haus oder etwas mehr Zeit haben, können Sie Ihren Eistee natürlich auch im Kühlschrank herunterkühlen. Rezepte, wie Sie den Eistee anschließend verfeinern können, gibt es unzählige. Besonders beliebt ist der Einsatz von Zitrone oder Minze für eine erfrischende Note.

Neben Schwarzem Tee, eignet sich zum Beispiel auch Grüner Tee oder Kräutertee ideal für die Zubereitung von einem leckeren Eistee. Zu eisgekühltem Grünen Tee passt besonders gut Zitronengras sowie ein paar Stücke frischer Ingwer. Schwarzer sowie Grüner Eistee enthält Koffein, deshalb sollten Sie für Kinder, Schwangere oder empfindliche Teetrinker zu einem Eistee-Rezept auf Basis von entkoffeiniertem Tee, Früchte- oder Kräutertee greifen.

Früchtetee als kühle Limonade

Ob heiß oder kalt, Früchtetee ist immer ein Genuss. Verfeinert mit einem Schuss Fruchtsaft oder Alkohol, verwandelt sich der fruchtige Tee zu einem leckeren, kalten Longdrink oder einem Frucht-Punsch. Ein fruchtiger Eistee ist an heißen Sommertagen immer eine gute Idee und eine tolle Alternative zu Softdrinks, die oftmals viel Zucker enthalten.

Kennen Sie schon unseren Früchtetee Buttermilch-Zitrone? In diesem losen Früchtetee wird der zarte Geschmack von Zitronen und Buttermilch kombiniert. Durch Zutaten wie Zitrone, Orange, Apfel und Lemongras erhält der Tee eine einzigartige Frische, die Erinnerungen an leckeres Eis aus Italien aufkommen lässt. Er kann sowohl heiß als auch kalt genossen werden.

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen ein fruchtiger Durstlöscher für den Sommer. Bereiten Sie den Früchtetee wie gewohnt mit kochendem Wasser (100 °C) zu, lassen Sie den Tee für 5 bis 8 Minuten ziehen und seihen Sie ihn anschließend ab. Für einen Liter Wasser benötigen Sie circa 30 Gramm losen Tee. Stellen Sie den Aufguss anschließend für mehrere Stunden in den Kühlschrank (mindestens 2 Stunden) und servieren Sie das Getränk mit dünnen Scheiben einer Bio-Zitrone.

Zuckerfreien Eistee selber machen

Für die Zubereitung eines Eistees benötigen Sie nur eine große Teekanne, Wasser, Eiswürfel und Ihren Lieblingstee. Ganz egal, ob Schwarzer Tee, Grüner Tee, Früchte- oder Kräutertee, ob in loser Form oder im Beutel, aromatisiert oder pur - für jeden Geschmack gibt es das passende Rezept.

Wir empfehlen zu einem Schwarztee zu greifen, da dieser einen intensiven Geschmack hat. Ein Schwarztee lässt sich wunderbar mit Agavendicksaft oder Kokosblütenzucker verfeinern. Legen Sie einfach Eiswürfel auf den Boden eines Gefäßes. Im nächsten Schritt brühen Sie einen doppelt starken Tee auf und gießen ihn nach 3 Minuten Ziehzeit ab. Den heißen Tee nach der Ziehzeit direkt über die Eiswürfel gießen und umrühren. Wenn der Eistee intensiver werden soll, sollten Sie mehr Teeblätter für den Aufguss verwenden. Eine längere Ziehzeit lässt den Tee eher bitter werden. Beim Abschmecken können Sie auf frische Zutaten wie Zitrone, Ingwer, Minze oder Orange zurückgreifen.

Kreative Rezepte ohne Grenzen

Falls Sie Ihren Eistee etwas süßer mögen, eignen sich Honig, Sirupe oder auch Fruchtsäfte zum Süßen des kalten Tees. Den frisch zubereiteten Eistee trinken Sie am besten innerhalb von 2 Tagen nach dem Kochen, denn nur so schmeckt er aromatisch und herrlich erfrischend. Bei allen Eistee-Kreationen gilt stets "erlaubt ist, was schmeckt". Sie können Ihren Eistee nach den eigenen geschmacklichen Vorlieben anpassen und in der Küche neue Rezepte ausprobieren. Mit sommerlichen Früchten und Beeren gelingen Ihnen bunte Kreationen ohne zusätzlichen Zucker. Einige Inspirationen und viele weitere leckere Rezepte finden Sie in unserem Genusswelt Magazin.

Voll im Trend liegt seit einigen Jahren übrigens auch der sogenannte Cold Brew Tee. Im Gegensatz zu einem normalen Eistee, bei dem der Tee zuerst wie üblich mit heißem Wasser gekocht und dann abgekühlt wird, wird ein Cold Brew kalt aufgegossen. Die Teeblätter verweilen entsprechend länger im Wasser, sodass ein ganz eigener Geschmack entsteht. Diese Rezepte sind allerdings nur mit Schwarz- oder Grüntee zu empfehlen, da Früchte- und Kräutertee stets heiß aufgegossen werden sollte, um mögliche Keime abzutöten. Fruchtige Kaltaufgüsse sind daher als solche gekennzeichnet.

Zuletzt angesehen

5 € Willkommens-Rabatt

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter! Zur Begrüßung wartet ein Gutschein in Höhe von 5 € auf Sie. Profitieren Sie jede Woche von exklusiven Angeboten, erfahren Sie zuerst von neuen Produkten und lassen Sie sich von unserer Genusswelt inspirieren.