Hinweis: Aufgrund eines erhöhten Bestellaufkommens kann es derzeit zu Lieferverzögerungen kommen.

Kontakt
24-h Hotline: (01 80) 5 25 15 25 *
Zum Kontaktformular
* € 0,14/Min. inkl. MwSt. Festnetz sowie Mobilfunknetze

Katalog
Aktuelle Ausgabe kostenfrei bestellen
Online-Katalog blättern

Direktbestellung
Direkt bestellen

Teeberater
Online-Teeberater

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Matcha Tee Classic Bio
Matcha Tee Classic Bio
Inhalt 30 g (431,67 € * / 1 Kilogramm)
12,95 € *
BIO DE-ÖKO-039 Schrader Qualität
Produktdetails
Matcha Bambusbesen aus Japan
Matcha Bambusbesen aus Japan
12,95 € *
Produktdetails
Matcha-Set 3tlg.
Matcha-Set 3tlg.
35,40 € * 29,95 € *
Produktdetails

Matcha Tee kaufen

Matcha Tee gilt als das neue Kultgetränk in Europa und viele Grüntee-Trinker feiern ihn als echtes Superfood. Das ist im Grunde nicht verwunderlich: Matcha Tee wird bereits seit vielen hundert Jahren getrunken, steckt voller wertvoller Inhaltsstoffe und punktet durch einen einzigartigen Geschmack. Besonders in der japanischen Teekultur wird das grüne Pulver seit Jahrhunderten hoch geschätzt.

Matcha wird wie jeder Grüne Tee aus der Teepflanze Camellia Sinensis gewonnen. Ursprünglich stammt diese Teepflanze aus China, wo sie seit vielen Jahrtausenden als Heilpflanze bekannt ist. Im 12. Jahrhundert gelangte das Wissen über die Erzeugung von Grüntee durch buddhistische Mönche nach Japan, die das Matcha-Pulver in religiösen Chen- und Zen-Zeremonien als Heiltee zubereiteten. Erst im 16. Jahrhundert fand der Matcha Tee mithilfe des großen Teemeisters Sen no Rikyuin Eingang in die bis heute ausgeführte traditionelle Teezeremonie in Japan. Seither gilt das Teeritual als eine hohe Kunst der Teezubereitung und die Japaner trinken das Pulver als exquisites Getränk.

Anbau und Herstellung

Matcha Tee wird aus den Blättern der Grünteepflanze Camellia Sinensis gewonnen und wird nahezu in ganz Japan angebaut. Dabei wird nur ein kleiner Teil der Produktion in die Welt exportiert, der meiste Konsum findet hauptsächlich in Japan statt.

Der Anbau und die Verarbeitung des feinen Pulvers benötigt jahrelange Erfahrung und gilt als besonders anspruchsvoll. Im Vergleich zum herkömmlichen Anbau von Grünem Tee, wird die Teeplantage drei bis vier Wochen vor der Ernte mit Planen oder Reisstrohmatten abgedeckt. Mit dieser Methode wird die Sonnenbestrahlung fast komplett reduziert und der Tee kann so beschattet heranwachsen.

Auf diese Weise steigt der Anteil des Pflanzenfarbstoffs Chlorophyll, wichtige Aminosäuren werden angereicht und der Koffeingehalt im Blatt steigt an. Auch enthalten die beschatteten Teeblätter weniger Bitterstoffe. Beim Trinken entfaltet der Matcha Tee einen leicht süßlich-milden Geschmack und besticht und durch sein leuchtendes Grün.

Das Teeblatt wird teilweise von Hand vom Teestrauch getrennt und von Ästen, Stängeln sowie Blattrippen befreit. Die frisch gepflückten Blätter werden nach der Ernte mithilfe von Wasserdampf behandelt und anschließend in mehreren Stufen schonend getrocknet. Auf diese Weise kristallisiert sich das feine Blattfleisch (Tencha) heraus. Bei der Produktion wird nur das Beste vom Teeblatt verwendet. Nach der Trocknung wird das reine Blattfleisch in Stein- oder Granitmühlen langsam und behutsam gemahlen.

Für 30 Gramm Matcha-Pulver benötigen traditionelle Mühlen bis zu 30 Minuten. Bei dieser aufwendigen Herstellung und Verarbeitung des ganzen Blattes, bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe des Tees komplett erhalten. Das Ergebnis ist ein stark koffeinhaltiges Pulver, das gleichzeitig reich an Vitaminen, Antioxidantien und Mineralstoffen ist.

So erkennen Sie gute Qualität

Aufgrund des aufwendigen Anbau- und Verarbeitungsverfahrens macht Matcha nur einen sehr geringen Teil der gesamten Teeernte auf der Welt aus. Das macht Matcha Tee zu einem wahren Premium-Tee. Die Qualitätsunterschiede sind bei dem gemahlenen Pulvertee enorm. Der beste Matcha Tee kommt aus Japan, wo die Herstellung vor über 800 Jahren begann und bis heute fortgesetzt wird. Ein hochwertiger, guter Matcha hat eine intensive, grüne Farbe, riecht grasig-frisch und schmeckt vollmundig bis leicht lieblich.

Damit Sie in den vollen Genuss des Matcha Tees kommen, sollten Sie zu bio-zertifizierten Produkten greifen. Mit unserem Matcha Tee Classic Bio erhalten Sie hochwertigen Japan Matcha in Bio Qualität. Die Matcha-Qualität wird durch einen sorgfältigen Anbau, eine fundierte Verarbeitung, die klimatischen Bedingungen und die Höhenlage sowie Bodenbeschaffenheit der Plantage bestimmt. Die aufwendige Produktion und die Tatsache, dass die Herstellungsländer nur kleine Menge Ihrer Produktion exportieren, sorgt für den vergleichsweise hohen Preis am Markt.

Eine koffeinhaltige Erfrischung

Durch die Verwendung des gesamten Teeblattes, nehmen Sie beim Genuss einer Tasse Matcha alle darin enthaltenen Nährstoffe zu sich. Bei herkömmlichen Grüntee lösen sich im Aufguss nur etwa 30 bis 40 % der löslichen Inhaltsstoffe auf. Das macht Matcha zu einem Lieferanten vieler wertvoller Nährstoffe wie Fettsäuren, Antioxidantien (Catechine) und Aminosäuren (L-Theanin), welche erst durch die lange Überschattung vor der Ernte entstehen. Die hohe Konzentration an Aminosäuren verleiht dem Matcha Tee seine sanfte Süße und gibt ihm einen leichten Hauch von Herbe.

Matcha gilt als angenehmer Wachmacher, denn eine Portion Matcha (ca. 2 Gramm) kann bis zu 68 mg Koffein enthalten. Das entspricht einem bis zu fünfmal höheren Koffein-Gehalt als beim Kaffee. Daher gilt Matcha auch als der Espresso unter den Grünen Tees.

In der japanischen Küche ist Matcha als Zutat in unterschiedlichsten Speisen und Getränken schon lange ein fester Bestandteil. Matcha verleiht Speisen wie Joghurt, Eis, Schokolade und Fruchtsäften nicht nur eine außergewöhnliche Farbe, sondern auch ein ganz besonderes Aroma. Mit dem Matcha Tee Pulver lassen sich vielfältige Rezepte kreieren. Sei es als Nachtisch, wie zum Beispiel als Kuchen oder Gebäck, als Zusatz im Smoothie oder als leckerer Milch-Shake. Die Einsatzmöglichkeiten in der Küche sind vielfältig - Ihre Gäste werden begeistert sein!

Matcha-Trinken als Teezeremonie

Matcha Tee ist in Japan kein Getränk für zwischendurch. Vielmehr geht es beim Teegenuss um eine meditative Handlung, die mit streng vorgegebenen Ritualen verbunden ist. Bei der berühmten japanischen Teezeremonie ist dabei jeder Schritt bis ins kleinste Detail geregelt. Dies reicht von der Begrüßung der Gäste bis hin zu einzelnen Trinkschritten.

Vor jeder Teezeremonie reinigen sich die Gäste mit frischem Wasser den Mund sowie die Hände. Auf diese symbolische Weise waschen sie alles Schlechte von sich ab. Der Teeraum wird erst betreten, wenn der Teemeister den Gong fünfmal ertönen lässt. Das Zubehör wird immer nach dem gleichen Muster angeordnet und gebraucht. Jeder einzelne Handgriff ist präzise festgelegt und wird immer auf dieselbe Weise ausgeführt.

Es muss nicht immer eine aufwändige Zeremonie sein. Kreieren Sie mit dem gemahlenen Tee Ihr ganz eigenes und persönliches Ritual. Nehmen Sie sich Zeit für die Zubereitung und genießen Sie den japanischen Matcha mit all Ihren Sinnen. Probieren Sie Matcha Tee am besten im Wechsel mit anderen Grüntee Sorten, wie zum Beispiel Bancha, Sencha oder Gyokuro. Entdecken Sie unser Sortiment exklusiver Grüner Tees.

Matcha Tee Zubereitung

Die Zubereitungsart von Matcha Tee unterscheidet sich komplett von der klassischen Zubereitung von Grünem Tee. Die Grundausstattung für die Zubereitung von Matcha sieht wie folgt aus: Sie benötigen ein hochwertiges Matcha-Pulver, eine Matcha-Schale, die groß und tief genug ist, ein Matcha-Besen aus Bambus (auch Chasen genannt) zum Rühren und Aufschäumen des Getränks, ein kleines Sieb sowie 100 ml heißes Wasser. Traditionell wird das Pulver mit einem kleinen, schlanken Bambuslöffel (Chashaku) in die Schale gegeben. Sie können stattdessen auch zu einem herkömmlichen Teelöffel greifen.

Damit Sie mit der Zubereitung gleich loslegen können, empfehlen wir unser Matcha Set, bestehend aus Matcha Zubehör. Im Set erhalten Sie eine Matcha Schale aus Keramik, ein Matcha Bambusbesen (Chasen) sowie den japanischen Pulvertee Bio Matcha Tee Classic in der Dose. In unserem Shop finden Sie das passende Teezubehör für Ihren täglichen Teegenuss. Ob wiederverwendbare Teesiebe, Teekannen oder Tea-Timer - Wir liefern Ihnen das richtige Zubehör für Ihren täglichen Teegenuss.

Matcha Set online bestellen

Im ersten Schritt sollten Sie die Schale vorwärmen, indem Sie die Matcha Schale mit heißem Wasser vorspülen. Wird der Aufguss in eine kalte Teeschale gegeben, verliert der Tee direkt an Temperatur. Geben Sie nun das grüne Pulver durch ein Sieb in die vorbereitete Schale (ca. 2 Gramm). Durch das Abseihen werden Klumpen entfernt. Es folgt das Aufgießen und Aufschäumen. Geben Sie hierzu das auf 80 °C temperierte Wasser in die Schale. Die richtige Wassertemperatur können Sie mit einem speziellen Teewasser Thermometer bestimmen. Dieses und viele weitere praktische Helfer für die perfekte Teezubereitung finden Sie in unserem Online-Shop.

Verwenden Sie möglichst weiches Wasser, da der Matcha sonst nicht sein volles Aroma entwickeln kann. Nehmen Sie den angefeuchteten Bambusbesen und schlagen Sie Ihr Getränk nun unter schnellen Zick-Zack-Bewegungen schaumig auf. Rühren Sie dabei so lange bis der Matcha Tee gleichmäßig cremig ist.

Matcha Grüntee können Sie für viele weitere Rezepte nutzen und nicht nur als Tee zubereiten. Ob als Zutat im Smoothie, verarbeitet in Muffins oder als Matcha-Eis - mit dem Matcha Tee Pulver lassen sich viele Leckereien und andere köstliche Matcha-Getränke kreieren. In unserem Magazin Genusswelt finden Sie die passenden Rezepte dazu.

Zuletzt angesehen

5 € Willkommens-Rabatt

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter! Zur Begrüßung wartet ein Gutschein in Höhe von 5 € auf Sie. Profitieren Sie jede Woche von exklusiven Angeboten, erfahren Sie zuerst von neuen Produkten und lassen Sie sich von unserer Genusswelt inspirieren.