Paul-Schrader

Lernen Sie unsere Schwarztee Sorten kennen

Schwarzer Tee in allen Facetten!


Echte Teekenner können die Geschmacksrichtungen der Teesorten aus den unterschiedlichen Teepflanzen ausmachen.  

Charakteristisch für die Teesorten:

Darjeeling Tee - eher lieblich
Assam Tee - als kräftig und würzig
Ceylon Tee - als herb fruchtig

mehr

Tee aus Ostfriesland
und Tee aus England sind Mischungen aus diesen Grundsorten.
Die Wirkung von Tees liegt an der Zubereitung des schwarzen Tees.

Möchten Sie zum Frühstück einen Tee, der munter macht, so lassen Sie ihn drei bis fünf Minuten ziehen. Für eine beruhigende Wirkung lässt man den Tee fünf bis sieben Minuten ziehen. Der Tee wirkt dadurch etwas bitter, hat jedoch nicht mehr so eine anregende Wirkung.


Unter Schwarzem Tee verstehen Tea-Taster Blatt- und Broken Teesorten, die durch eine behutsame Herstellungsweise mit viel Handarbeit (genannt: orthodox) hergestellt werden. Diese Produktion erfolgt im Wesentlichen in sechs Arbeitsschritten: pflücken, welken, rollen, fermentieren, trocknen und sortieren.


Der Schwarze Tee wird das ganze Jahr gepflückt - von Februar – April „First Flush“ mit einem milden Aroma, von Mai – Juli „Second Flush“ mit einem kräftigen Aroma und von Oktober-Dezember „Autumnal“ mit einem mild-würzigen Aroma. Die Teesorten der einzelnen Anbaugiete unterscheidet sich durch Geschmack und Aussehen.
Der Assam Tee ist ein kräftiger, würziger Tee. Der Ceylontee hingegen ist etwas milder im Geschmack. Der Chinatee sind meist kräftig und vollmundig. Interessant sind auch die Teesorten in der Rubrik Tee aus aller Welt.
Neue Geschmacksrichtungen und Teeanbaugebiete, die wahrlich unbekannt sind.
Wir bieten auch Proben mit schwarzem Tee an. Diese können in aller Ruhe probiert werden.

Die Inhaltsstoffe des Schwarzen Tees u.a. Koffein - soll die Konzentration fördern, den Blutdruck senken, das Immunsystem stärken und die Nerven beruhigen.

Die Zubereitung des schwarzen Tees entscheidet sowohl über seinen Geschmack, als auch seine Wirkung.

Für die Zubereitung einer Kanne Tee  (1 Liter Wasser) benötigen sie 10-15 g Schwarzen Tee in einem Baumwollnetz. Grundsätzlich sollte man Schwarzen Tee mit kalkarmen, sprudelnden Wasser aufgießen. Bei einer Brühzeit von knapp drei Minuten gilt die Wirkung als anregend, alles darüber hinaus als eher beruhigend. Eine längere Zeit als fünf Minuten lässt den Geschmack des Tees bitter werden.

Ein kleiner Tipp zum Schluss: Tunkt man einen Wattebausch in schwarzen Tee und tupft damit anschließend über Pickel und entzündete Stellen, können die Gerbstoffe für eine Beruhigung und ein Abklingen der Entzündung führen.

zurück

Darjeeling

First Flush, Second Flush  und Autumnal Tees in besten Qualitäten für unsere Kunden 

Assam

Kräftige und würzige Teesorten, die am besten mit Kluntjes, frischer Sahne und Milch getrunken werden

Ceylon

Die herbe und frische Teesorte ist sehr ergiebig und relativ unempfindlich gegenüber hartem Wasser

China

Aromatischer und weicher Tee mit relativ wenig Gerbsäure mit fruchtig-süßlichem Geschmack. 

Aus aller Welt

Eine exklusive Auswahl aus Kenia, Nepal, Südindien und Vietnam

Teesorten seit 1921

Traditionelle Teemischungen seit 1921, mit gleichbleibender Güte und jahrelanger Beliebtheit.

Tea Time - Englische Tees

Für Freunde des britischen Teegeschmacks und eine Tea Time rund und die Uhr.

Ostfriesentee

Kräftige, friesische Teemischungen für den vollmundigen Geschmack.

Entkoffeinierte Tees

Damit Sie nicht auf eine gute Tasse Tee verzichten müssen, wenn Sie kein Koffein vertragen. 

Teeproben Schwarzer Tee

Schwarztees in praktischen Probiergrößen
Gutschein kaufen Genuss Abo bestellen Unser Blog Newsletter abonnieren
Gutschein kaufen Genuss-Abo bestellen Unser Blog
 
* Preisangabe inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wählen Sie Ihr Lieferland aus
Please choose your country of delivery