Ingwer Cocktails für heiße Sommertage

Wer an heißen Sommertagen eine angenehme Erfrischung sowie den scharf-würzigen Geschmack von Ingwer nicht missen möchte, kann auf einen leckeren Ingwer-Cocktail zurückgreifen. Neben Cocktail Klassikern wie dem Caipirinha oder einem klassischen Gin-Tonic, kann die Verwendung von Ingwer Euren Cocktails nochmal eine ganz neue Ebene verleihen.

Wieso Ingwer auch für Cocktails so gut geeignet ist

Ingwer ist nicht ohne Grund so beliebt – es zählt zu einer der gesündesten Nahrungsmittel und darf gerne regelmäßig auf die Einkaufsliste geschrieben werden. Die Wurzelknolle der Pflanze Zinnober officinalis sammelt im Boden wichtige Inhaltsstoffe. Normalerweise kennen wir Ingwer besonders aus der asiatischen Küche. Kein Wunder, dass Ingwer auch bei feinen Teemischungen gerne verwendet wird. Mittlerweile gibt es sehr viele Lebensmittel mit speziellen Ingwer-Varianten: Ob Ingwer-Spitzen umhüllt von Schokolade, Ingwer-Cookies, Ingwer-Likör, Konfitüren mit Ingwer, Suppen und vieles mehr. Wieso also nicht auch köstliche Ingwer-Cocktails zaubern? Die köstliche Schärfe bringt bei besonders süßlichen Cocktails eine feine Note und kann somit schon einen bemerklichen Unterschied bewirken. Da Ingwer (und hier gerne den guten Bio-Ingwer nehmen) dank Globalisierung schnell und einfach zu bekommen ist, ob im Supermarkt oder vom Wochenmarkt, gibt es tatsächlich kein Argument, Ingwer nicht auch mal im Cocktail zu probieren. Zeit die Freunde und Bekannte mit einem köstlichen Ingwer-Cocktail zu überraschen.

Einfache Ingwer-Cocktails zum Selbermachen

Basic Gin & Tonic mit Ingwer

Wer Gin & Tonic gerne genießt, sollte diesen mal mit Ingwer probieren. Denn dies ist nicht nur extrem einfach, sondern bringt das Geschmackserlebnis noch einmal ein ganzes Stück weiter nach vorne. Nehmt dabei für ein Glas Ingwer-Gin-Tonic einfach ein 1 cm großes Stück Ingwer, schält diesen und schneidet das Stückchen nochmals etwas kleiner. So kann sich der Geschmack des Ingwers noch besser entfalten. Nun noch eine halbe Limette auspressen sowie 4 cl Gin hinzugeben. Füllt nun das Glas oder den Cocktail-Shaker mit Eiswürfeln oder Crushed Ice und verrührt die bisherigen Bestandteile gut miteinander. Der Rest wird dann mit kühlem Tonic Water aufgefüllt und fertig.

Zutaten für ein Glas Ingwer-Gin-Tonic

  • Ingwer-Wurzel
  • Limette oder Limettensaft (2,5 cl)
  • 3 cl Tonic-Water
  • 4 cl Gin
  • Eiswürfel oder Crushed Ice

Gin Gin Mule / Munich Mule

Bleiben wir noch bei einem weiteren, aktuell sehr beliebten Getränk, dessen Name jedoch variiert: Gin Gin Mule oder manchmal auch Munich Mule genannt. Dieses Getränk ist aktuell ein echter Renner in Szene-Bars der großen Städte. Gemixt werden hier Gin, Zuckersirup, Limettensaft, Ginger Beer (alkoholfreies Ingwer-Erfrischungsgetränk) und Minze. Klingt nicht nur lecker, ist es auch! Zuerst wird hierbei die Minze, der Limettensaft sowie der Sirup in den Shaker gefüllt und gemischt. Im zweiten Schritt werden Gin und Eis hinzu gegeben. Im Anschluss wird das Getränk mit Ginger Beer aufgefüllt. Wer mag, kann hier natürlich noch frischen Ingwer in geschälten, kleinen Stücken hinzugeben. Auch frische Minze zur Dekoration ist natürlich besonders nett. Das fertige Getränk kann entweder im gewöhnlichen Gin-Glas oder im hübschen Kupfer-Moskau-Mule Becher angeboten werden.

Zutaten für ein Glas Gin Gin Mule

Köstlicher Ingwer-Hugo mit Prosecco und Minze

Beim dritten Rezept verzichten wir diesmal auf den Gin und tauschen diesen durch Prosecco aus. Diese Variante könnt Ihr alternativ auch alkoholfrei zaubern, in dem Ihr alkoholfreien Prosecco oder Apfelsaft verwendet. Für diesen Cocktail greifen wir auf Ingwer-Sirup, Minze, Mineralwasser, Prosecco und Zitronensaft zurück. Klingt doch schon mal gut, oder? Füllt zunächst Prosecco und Mineralwasser in ein großes Weinglas. Hier könnt Ihr nach Belieben arbeiten, je nachdem ob etwas mehr oder weniger Prosecco in den Hugo soll. Gebt anschließend etwas Zitronensaft sowie den Ingwer-Sirup in die Mischung. Dann kommen die Eiswürfel oder das Crushed Ice hinzu. Rührt nun den bisherigen Mix gut um, damit sich die Aromen miteinander vermischen. Mit frischer Minze wird der leckere Ingwer-Cocktail garniert. Je nach Geschmack können noch klein geschnittene, frische Früchte untergerührt werden. Wir empfehlen hierfür zum Beispiel Kiwi. Wer von Ingwer nicht genug bekommt, kann jedoch auch ein paar Scheiben geschälten Ingwer hinzugeben.

Zutaten für ein Glas

  • Prosecco
  • Mineralwasser
  • Zitronensaft
  • 2 EL Ingwer-Sirup
  • 5 frische Blätter Minze
  • Eiswürfel oder Crushed Ice
  • Frische Früchte oder Ingwer nach Belieben

Wir sind gespannt, wie Euch die Ingwer-Cocktails schmecken. Trotzdem: Don’t drink & drive! 🙂

Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*