Kontakt
24-h Hotline: (01 80) 5 25 15 25 *
Zum Kontaktformular
* € 0,14/Min. inkl. MwSt. Festnetz T-Com / höchstens € 0,42/Min. inkl. MwSt. Mobilfunknetze

Katalog
Aktuelle Ausgabe kostenfrei bestellen
Online-Katalog blättern

Direktbestellung
Direkt bestellen

Teeberater
Online-Teeberater

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Ostfriesen

Diese haben von allen deutschen Landschaften das beste Verhältnis zum Tee. Sie lernten das Getränk frühzeitig von ihren Nachbarn, den Holländern, kennen und schätzen.

Die von ihnen bevorzugte "Ostfriesische Mischung" besteht ursprünglich zu drei Vierteln aus kräftigen Assam-Tees, denen hartes Wasser nichts anhaben kann. Mehr und mehr setzt sich aber auch dort Tee aus den jungen - insbesondere ostafrikanischen - Teeländern durch. Zur Ostfriesischen Teestunde gehören Sahne mit dem oft reich verzierten silbernen Sahnelöffel und grober Kandis, der mit dem "Kluntjeknieper" in die Teetasse gebracht wird. Da man die Sahne vom Löffel gleiten lässt und nicht umrührt, wird der Tee, sobald das Knacken des Kandis verklungen ist, vorsichtig "dreistöckig" getrunken, und zwar immer aus kleinen Tassen von 1/8 Liter Inhalt.

Exklusive Angebote & Rabatte

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenfreien Newsletter und profitieren Sie von exklusiven Angeboten, Rabatten und erfahren Sie als Erster von neuen Produkten. Zur Begrüßung wartet ein Willkommensgutschein in Höhe von 5 € auf Sie.