A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Grüntee

Oder grüner Tee ist nicht fermentierter Tee. Er hat noch alle Gerbstoffe unfermentiert und ist deshalb herber als schwarzer Tee. Aller Tee war ursprünglich Grüntee, in Ostasien (China, Japan, Taiwan) wird auch heute noch hauptsächlich grüner Tee getrunken.

Bei uns kommt er wieder in Mode. Grüner Tee verlangt weiches Wasser, damit er sein feines Aroma voll entfalten kann. Nicht mit kochendem, sondern nur mit heißem Wasser aufgießen; verschiedene Sorten sollen nur kurze Zeit ziehen. Grünem Tee werden besondere Wirkungen zugeschrieben. Bestimmte mohammedanische Sekten schreiben ihren Mitgliedern ausdrücklich den Genuß grünen statt schwarzen Tees vor, weil ihnen die Religion den Verzehr aller fermentierten Nahrungsmittel verbietet. Auch in Europa wurde zunächst grüner Tee bevorzugt. Er galt als der feinere. So kaufte man in England grünen Tee für die Herrschaften, schwarzen für das Personal. Gurand dong, Provinz in Mittelchina, wo im wesentlichen Schwarztee geringerer Qualität geerntet werden.

Kontakt
24-h Hotline: (01 80) 5 25 15 25 *
Zum Kontaktformular
* € 0,14/Min. inkl. MwSt. Festnetz T-Com / höchstens € 0,42/Min. inkl. MwSt. Mobilfunknetze

Katalog
Aktuelle Ausgabe kostenfrei bestellen
Online-Katalog blättern

Direktbestellung
Direkt bestellen

Teeberater
Online-Teeberater