• Versandkostenfrei ab 70 € innerhalb Deutschlands
  • Bonuspunkte sammeln
  • Trusted Shops zertifiziert

Kontakt
24-h Hotline: (01 80) 5 25 15 25 *
Zum Kontaktformular
* € 0,14/Min. inkl. MwSt. Festnetz T-Com / höchstens € 0,42/Min. inkl. MwSt. Mobilfunknetze

Katalog
Aktuelle Ausgabe kostenfrei bestellen
Online-Katalog blättern

Direktbestellung
Direkt bestellen

Teeberater
Online-Teeberater

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Aromatisierter

Aromatisierter Tee ist keine Erfindung der Neuzeit. In China hat er eine mehr als zweitausendjährige Tradition (da die Chinesen Tee ohne Milch und ohne Zucker trinken, ist ihr Verbrauch an aromatischen und aromatisierten Tees auch heute noch hoch).

Am liebsten trinkt man grünen oder schwarzen China Tee mit Rosen- oder Jasminblättern; ebenfalls in der chinesischen Tradition steht der Rauchtee. Araber mischen ihren Tee gern mit frischer Minze.
Aromatisiert werden schwarzer wie grüner Tee neuerdings. Ein Teil der heute vielfältigen Geschmackszugaben wird in Europa erzeugt, beispielsweise Vanille, Lavendel und das Bergamotteöl für den berühmten, von den Engländern im viktorianischen Zeitalter eingeführten Earl Grey. Auf dem europäischen Markt unterscheidet man drei Hauptgruppen aromatisierter Tees: Tee mit Fruchtstücken, Schalen oder ätherischen Ölen, zum Beispiel der schon genannte Earl Grey mit dem Bergamottetöl, Tee mit Blüten oder Blättern, wie Rosentee, Jasmintee, Hibiscustee, Auch Tee mit echten Gewürzen, die meist fein zerkleinert sind, wie Ingwer- oder Vanille.

Zum Newsletter anmelden

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und sichern Sie sich einen exklusiven Willkommensgutschein in Höhe von 5 €. Wir freuen uns auf Sie!