Cocktails mit Tee

Tee-Cocktails: Genussvolles Anstoßen im Sommer

Wir stoßen mit leckeren Kaltgetränken auf den Sommer an! Mit diesen drei Rezepten gelingen euch erfrischende Sommergetränke mit Tee. Mixt euch die erfrischenden Getränke einfach selbst zusammen. Schließlich machen fruchtige Cocktails laue Sommerabende auf dem heimischen Balkon oder im Garten noch schöner.

Sommerliche Tee-Cocktails

Tee ist nach Wasser das beliebteste Getränk auf der Welt. Kein Wunder, denn Tee ist ein wahrer Alleskönner. Im Winter sorgt er für eine wohlige Wärme und im Sommer erfrischt er eisgekühlt und ist eine leckere Basis für erfrischend sommerliche Cocktails – mit und ohne Alkohol.

Bei den heißen Temperaturen im Sommer soll man ja bekanntlich viel trinken. Jedoch ist uns Wasser auf Dauer zu langweilig geworden. Eine leckere Alternative sind eisgekühlte, ungezuckerte Früchte- und Kräutertees. Mit wenigen Zutaten gelingen euch ausgefallene Kreationen, die den Sommer zum Genuss machen.

Die Vorteile von selbstgemachten Sommergetränken mit Tee liegen auf der Hand: Ihr entscheidet selbst, welche Zutaten ins Glas kommen, sie enthalten keine versteckten Zusatzstoffe und kaum Zucker. Mögt ihr es doch etwas süßer im Glas, dann sorgen zum Beispiel Fruchtsäfte, frische Kräuter, Sirupe oder auch püriertes Obst für ein leckeres Geschmackserlebnis.

Rezept: Grüntee Mango Mocktail

Dieser Drink ist ein wahrer Exot. Die Süße der tropischen Früchte Mango und Passionsfrucht machen den aromatisierten Grüntee zu einem wahren Zaubertrank. Der enthaltene Grüntee sorgt zudem für eine Extraportion an Wachheit. Die Zitrone in Kombination mit Mangonektar bringt eine exotisch-spritzige Note. Mit diesem Sommerdrink stellt man sich direkt auf Urlaubsfeeling ein.

Zutaten für 4 Drinks

  • 1 Liter Wasser
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 20 g Grüntee Südseefrische
  • 100 ml Mangonektar
  • 3 Bio-Zitronen
  • 20 Eiswürfel
  • Utensilien: Teefilter, Karaffe
  • Als Cocktail mit Schuss: 40 ml Wodka

Zubereitung

  1. Das Wasser zum Kochen bringen.
  2. Den losen Grüntee in einen Teefilter geben und mit heißem Wasser (80 °C) übergießen.
  3. Den Tee 2-3 Minuten ziehen lassen, dann abseihen.
  4. Den Nektar und Agavendicksaft unterrühren.
  5. Zwei Zitronen auspressen und den Saft zum Tee mischen. Eine Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
  6. Die Eiswürfel und Zitronenscheiben in eine große Karaffe eben und den Tee hineinkippen. Alles gut umrühren.

Beachtet, dass Grüntee und Schwarztee ebenfalls wie Kaffee Koffein beinhaltet. Auf diese Weise sorgen die Mocktails für den nötigen Koffeinnachschub, wenn die Nacht beim Feiern mal lang werden sollte.

Rezept: Andalusische Träume

Eine besonders milde und säurearme Mischung ist unser Früchtetee Andalusische Träume mit Apfelsinengeschmack. Außerdem machen Fruchtstückchen wie Apfel, Karotte, Rote Beete, Erdbeeren und Weinbeeren die Früchtemischung besonders aromatisch. Durch die Milde der Früchteteemischung eignet er sich ideal für die Zubereitung von herrlichen Sommerdrinks, die auch beim nächsten Kindergeburtstag garantiert gut ankommen. Aber natürlich nur alkoholfrei!

Teecocktail mit Früchtetee

Zutaten für 4 Drinks

  • 1 Liter Wasser
  • 3 TL Erdbeer Holunderblüten Sirup
  • 30 g Früchtetee Andalusische Träume
  • 3 Bio-Zitronen
  • 20 Eiswürfel
  • Optional: frische Himbeeren
  • Utensilien: Teefilter, Karaffe
  • Als Cocktail mit Alkohol: 250 ml Prosecco

Zubereitung

  1. Bringe das Wasser zuerst zum Kochen.
  2. Den losen Grüntee in einen Teefilter geben und mit heißem Wasser (80 °C) übergießen.
  3. Den Tee 10 Minuten ziehen lassen, dann abseihen.
  4. Anschließend drei Teelöffel Erdbeer-Sirup dem Tee unterrühren.
  5. Zwei Zitronen auspressen und den Saft zum Tee mischen. Eine Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
  6. Die Eiswürfel und Zitronenscheiben in eine große Karaffe geben und den Tee hineinkippen. Alles gut umrühren.

Süß, bunt und fruchtig. Dieses Kaltgetränk kommt bei Kindern garantiert gut an. Durch die natürliche Süße muss das Getränk nicht nachgesüßt werden. Zudem machen farbenfrohe pürierte Sommerfrüchte oder frische Beeren das Getränk auch optisch zu einem echten Hingucker.

Mit einem leckeren Zuckerrand kommen die Getränke übrigens noch besser an. Hierzu die Glasränder einfach mit einer Zitronenscheibe bestreichen und danach in Zucker eintauchen. Noch exotischer wird es mit einem Kokosflockenrand. Probiert es aus!

Rezept: Earl Grey mit Ingweraroma

Earl Grey Schwarztee eignet sich mit seiner frischen Note von Bergamotte ebenfalls wunderbar für die Zubereitung von alkoholischen sowie alkoholfreien Cocktails. Mit einem Schuss Ingwer Zitrone Sirup bekommt ihr zudem eine leicht süß, sanfte Schärfe ins Glas.

Zutaten für 4 Drinks

  • 1 Liter Wasser
  • 2 TL Ingwer Zitrone Sirup
  • 2 TL Agavendicksaft
  • 15 g Tee Nr. 50 Schwarzer Tee Earl Grey
  • Crushed Ice (Menge nach Belieben)
  • 3 Limetten
  • Utensilien: Teefilter, Karaffe
  • Mit mehr Umdrehung: 12 cl Gin

Zubereitung

  1. Hierzu das zuerst Wasser zum Kochen bringen.
  2. Den losen Schwarztee in einen Teefilter geben und mit heißem Wasser (100 °C) übergießen.
  3. Den Tee 3 Minuten ziehen lassen, dann abseihen.
  4. Nun zwei Teelöffel Ingwersirup sowie 2 Teelöffel Agavendicksaft unterrühren.
  5. Zwei Limetten auspressen und den Saft zum Tee mischen. Eine Limette in Stücke schneiden.
  6. Das Crushed Ice und Limetten-Stücke in eine große Karaffe geben und den Schwarztee hineinkippen.

Gerade im Sommer stehen bei vielen Genießern alkoholfreie Getränke hoch im Kurs. Jedoch könnt ihr auch alle drei Rezepte nach Lust und Laune auch mit etwas Schuss verfeinern. Mit Prosecco, Wodka oder Gin macht ihr aus dem alkoholfreien Mocktail ein leckeres Partygetränk mit Umdrehung.

Herzstücke der Rezepte:

 Südseefrische, Aromatisierter Grüner Tee   Früchtetee Andalusische Träume   Tee Nr. 50 Schwarzer Tee Earl Grey    Sirup Erdbeer Holunderblüten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*