Luicella’s Spekulatius Eis

Liebe Genussfreunde,

wo sind hier die größten Spekulatius-Fans? Okay, ich glaube der Größte sitzt hier gerade vor dem Bildschirm… Der größte Eis-Fan bin übrigens auch ich, ups.

Und wenn jetzt noch Eis auf Spekulatius trifft, oh man- bin ich im Paradies?

Das Team von Luicella’s Ice Cream kennt man aus „die Höhle der Löwen“ und aus dem Vanille Royale-Mix habe im Sommer bereits ein himmlisches Avocado-Eis mit Himbeersoße gezaubert – das hat mich echt umgehauen. Avocado-Fan bin ich nämlich auch, haha!

Passend zur anstehenden Adventszeit habe ich mir jetzt mal die Spekulatius Sorte vorgenommen und ausgiebig getestet. Was für ein harter Job 😉

Zutaten für 800 ml Eis

So geht's

Ohne Eismaschine:
1. Verrühre den Packungsinhalt und 300ml Milch mit einem Handmixer.
2. Schlage nun 200g Sahne cremig auf.
3. Hebe die Sahne  vorsichtig unter den Milchmix.
4. Fülle den fertigen Mix in ein gefriergeeignetes Gefäß und friere ihn für mindestens 6 Stunden ein.
5. Rühre den Eis-Mix während des Frierens gelegentlich um.

Mit Eismaschine:
1. Mixe den Packungsinhalt, 300ml Milch und 200g Sahne mit einem Handmixer.
2. Folge nun der Anleitung der Eismaschine.

Drei Ideen zum Aufpeppen

Apfel Spekulatius Eis: Ersetze 100ml der Milch durch 100g Apfelstücke und serviere das Eis mit gehackten Walnüssen.

Schoko Spekulatius Eis: Füge dem Rezept 20g Kakao hinzu und serviere das Eis mit Spekulatiuskrümeln.

Mandel Spekulatius Eis: Ersetze 80ml der Milch durch 80g reines Mandelmus und garniere das Eis mit gebrannten Mandeln oder Ahornsirup.

 

Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*