Einzigartige Geschmackserlebnisse auf dem Grill

Bei schönem Wetter zieht es uns alle nach draußen und am liebsten an den Grill. Ob auf dem Balkon, der Terrasse, im eigenen Garten oder auf dem Campingplatz – gebrutzeltes Essen vom Grillrost schmeckt unter freiem Himmel besonders lecker.

Viele verbinden mit Grillen herzhafte Steaks, knusprige Hähnchenschenkel und saftige Spareribs. Die Aufzählung lässt jetzt garantiert bei jedem Fleischliebhaber das Wasser im Mund zusammenlaufen. Doch auch Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, müssen nicht auf den Grillgenuss verzichten.

Mit einer Vielfalt auf dem Grillbuffet, wie einem leckeren Salat, frischen Beilagen, Dips und Saucen sowie den passenden Getränken, gelingt ein Grillabend, der garantiert jedem Spaß macht und allen schmeckt!

Süße und Schärfe in Form von Honig

Wie wahrscheinlich alle Grillprofis wissen, wird das Grillfleisch noch würziger und zarter, wenn es vorher in einer Marinade eingelegt wurde. Mit Honig kannst du dir eine Menge Zucker bei der Zubereitung von Marinaden und Dressings sparen. Eine glutenfreie Kreation zum Marinieren und Einlegen von Fleisch ist unser Würzhonig, bestehend aus reinem Honig und einer geheimen Gewürzmischung. Der würzige Honig verleiht deinem Grillgut den letzten Pfiff, sorgt für eine angenehme Schärfe und kann auch zur Zubereitung von Dips genutzt werden.

Wer auf Fleisch verzichtet oder mal was Leichtes grillen möchte, für den sind Gemüsespieße eine wunderbare Alternative. Zusammen mit Marinaden und Gewürzen macht aromatisches Gemüse das Grillfest bunt und abwechslungsreich.

Wie wäre es mit Spargel statt Bratwurst? Weißer oder grüner Spargel lässt sich, mit Öl bestrichen und Parmesan bestreut, wunderbar grillen. Durch die dünne Form des Spargels, muss das Gemüse nicht vorgekocht werden und wird auf dem Grill schnell gar. Weitere vegetarische Klassiker beim Grillen sind Maiskolben, Zucchini und Paprika.

Wir haben euch hier eine Liste mit Gemüse und Obst zusammengestellt, das sich super auf dem Grill brutzeln lässt.

Gemüse & Obst für den Grill
  • Spargel
  • Maiskolben
  • Paprika
  • Zucchini
  • Artischocken
  • Kartoffeln / Süßkartoffeln
  • Kürbis
  • Champignons
  • Auberginen
  • Tomaten
  • Ananas
  • Äpfel
  • Aprikosen
  • Erdbeeren
  • Feigen
  • Mango
  • Melonen
  • Pfirsiche
  • Trauben

Du kannst Marinaden ganz einfach mit Zitronensaft, Olivenöl, Honig und Gewürzen selbst zusammenrühren. Hierfür am besten das Fleisch (oder Gemüse) bereits am Vortag in die Marinade einlegen. Durch die lange Liegezeit in der Würzmischung, können sich die Aromastoffe besonders gut entwickeln und das Fleisch wird dadurch zart und würzig.

Falls du mal keine Zeit hast, um das Fleisch viele Stunden vor dem Grillen zu marinieren und ziehen zu lassen, kannst du auf unser fertig mariniertes Fleisch zurückgreifen. Seien es Schweinerippchen in BBQ-Sauce oder Grillwürstchen mit Jalapeño-Gouda-Geschmack, unsere Grillfleisch-Produkte haben einen unverkennbaren und einzigartigen Geschmack.

Kein Grill ohne Salatbeilage

Als perfekte Ergänzung zu gegrilltem Fleisch, Fisch oder auch Gemüse, sollten frische Salate auf dem Grillbuffet nicht fehlen. Nudel- oder Kartoffelsalate übernehmen beim Grillen die Funktion der Sattmacher. Herrlich leicht sind hingegen Blattsalate, die frisch schmecken und kalorienarm sind.

Durch das passende Dressing werden Salate erst richtig lecker und verleihen deinem Salat, je nach Geschmack und Kombination, neue Akzente. Salatdressings kannst du entweder selbst zusammenmischen oder bei uns fertig kreiert bestellen. Bei uns findest du ein breites Spektrum an Dressings und Vinaigretten: von fruchtig-süßen Saucen, über feurig-scharfe Saucen bis hin zur exotischen Preiselbeer-Vodka Variante.

Es braucht nicht viele Zutaten, um einen Salat zu zaubern, der dich und deine Gäste begeistert! Bei der Zusammenstellung von Salaten sind dir alle Freiheiten gegeben. Hier darf fast alles rein, was die Saison gerade hergibt. Auch Früchte können hier für eine leckere, exotische Abwechslung sorgen, wie zum Beispiel Mangos, Ananas, Grapefruit oder Orangenstücke. Mit Nüssen, Beeren und Gewürzen können einfache Salate geschickt aufgepeppt werden. Am besten gehst du mit viel Fantasie an die Salatzubereitung ran und glänzt auf diese Weise mit neuen Kreationen.

Passende Getränke zum BBQ

Zu jedem Grillfest gehören kühle, erfrischende Getränke dazu. Nicht immer muss zum Grillen klassisch Bier gereicht werden. Wer es lieber fruchtig mag, der greift zum Cocktail. Whisky Sour, Gin Tonic oder eine fruchtige Bowle mit leckerem Erdbeer-Holunderblüten-Aroma, passen super zu einer sommerlichen Grillparty. Auf unserem Blog findest du viele einfache Rezepte für alkoholfreie Drinks, wie Eistee oder Eiskaffee.

Einem gemütlichen Grillabend sollte mit all den tollen Grillzutaten nichts mehr im Weg stehen. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Grillen.

 

Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*