Entenbrust mit Assam Tee

Wie allgemein bekannt sein dürfte, eignet Tee sich nicht nur hervorragend als Getränk. Nein, auch als exquisite Zutat raffinierter Rezepte liegt Assam Tee schwer im Trend. Hier haben wir etwas ganz Besonderes für euch ausgewählt:

Zutaten

  • 4 EL und 1 TL Assam Tee
  • 2 Entenbrustfilets (je 250 g)
  • 200 g Feldsalat
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Bund Radieschen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 g Butterschmalz
  • 50 g Alfalfa Sprossen
  • 3 EL weißer Balsamessig
  • 6 EL Olivenöl

Anleitung

  1. 4 EL Tee mit 500 ml kochendem Wasser aufgießen und zugedeckt 3 Min. ziehen lassen. Dann durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen.
  2. Das Fleisch abspülen und trocken tupfen.
  3. Das Fleisch im Tee möglichst über Nacht ziehen lassen.
  4. Übrigen Tee mit 50 ml kochendem Wasser begießen, zugedeckt 3 Min. ziehen lassen, durchseihen und abkühlen lassen.
  5. Salat, Tomaten, Paprika und Radieschen putzen und waschen.
  6. Tomaten halbieren, Paprika in Streifen und Radieschen in Scheiben schneiden.
  7. Das Fleisch abtropfen lassen, salzen und pfeffern.
  8. Schmalz erhitzen, Fleisch mit der Hautseite darin bei starker Hitze kräftig anbraten. Unter wenden bei mittlerer Hitze in ca. 15 Min. gar braten. Herausnehmen und in Alufolie schlagen.
  9. Alle Salatzutaten und die Sprossen anrichten.
  10. 3 EL Tee, Essig und Öl verrühren, salzen und pfeffern. Über den Salat träufeln.
  11. Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Salat servieren.

So, damit dürfte das Sonntags-Essen gerettet sein 😉
Guten Appetit!

Euer Feedback interessiert uns!

Wie hat euch die Entenbrust mit Assam Tee gefallen und würdet ihr das Rezept Freunden empfehlen? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare. ?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*