Das Frühstück – Perfekt um neue Dinge auszuprobieren

Gemäß dem Spruch „Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König, Abendessen wie ein Bettler“, gehört das Frühstück zu den wichtigsten Dingen des Tages. Wer den Spruch beherzigt, startet leistungsfähig in den Tag, bleibt vital und stärkt sein Immunsystem. Dem Frühstücksmuffel reicht häufig ein Kaffee. Anders ist es bei den Frühstücksliebhabern, hier kann es auch mal ein bisschen mehr sein.

In vielen Familien existieren am Wochenende und speziell am Sonntag morgendliche Frühstücks-Rituale. Was genau dabei auf den Tisch kommt, ist sehr unterschiedlich. Die einen zelebrieren ein üppiges Frühstück mit einem prall gefüllten Brotkorb, frischem Obst, Käse und Wurst, leckeren Brotaufstrichen, Rührei und Kaffee. Andere wiederum greifen lieber zu Nahrungsmitteln, die lange sättigen und auch gut für unterwegs sind. Für derartige Frühstückstypen ist unser Eiweißbrot eine gute Alternative zum herkömmlichen Brot. Das Eiweißbrot ist ein wahrer Sattmacher, liefert eine Extraportion Eiweiß am Morgen und ist reich an Ballaststoffen.

Ein süßer Start in den Tag

Was letztlich auf den Frühstückstisch kommt, ist je nach Region, Kultur und Vorlieben sehr unterschiedlich. Der eine mag es fruchtig-süß, der andere lieber herzhaft und der Dritte isst nur vegan. Genau diese Vielfalt an Aufstrichen und Speisen ist es, die ein gelungenes Frühstück ausmacht.

Wer es beim Frühstück gerne süß mag, greift häufig zu fruchtigen Aufstrichen, wie Marmelade, Honig oder Nuss-Nougat-Creme. Eine leckere und vor allem nussige Alternative zur Haselnuss-Schoko-Creme ist unser Brotaufstrich Macadamia Creme. Durch die frische, schonende Herstellung sind wertvolle Inhaltsstoffe wie Mineralien, Vitamine und ungesättigte Fettsäuren in der Creme erhalten geblieben.

Für den herzhaften Frühstücker

Soll es am Morgen doch lieber herzhaft sein, dann dürfen warme, proteinreiche Frühstücksklassiker, wie Rührei mit Speck, Spiegelei und Würstchen nicht fehlen. Alle Speisen – kombiniert mit einer hübsch angerichteten Käseplatte – sind ein toller Hingucker auf jedem Frühstücksbuffet. Eine aromatische Mischung aus milden, würzigen und pikanten sowie festen, halbfesten und weichen Käsesorten schafft den perfekten Käse-Mix. Möchtest du dennoch eine andere aromatische Note ins Spiel bringen, dann ist unser Wildblumenkäse genau die richtige Wahl. Der mit verschiedenen Kräutern und Blüten ummantelte Käse ist nicht nur optisch ein Highlight, sondern auch geschmacklich überzeugend!

Die fruchtige, vegane Option

Wer ein veganes Frühstück plant, für den empfehlen wir die leckeren Brotaufstriche frei von tierischen Inhaltsstoffen. Zu den appetitlichen Klassikern gehören Konfitüre und Marmelade. Die fruchtigen, rein pflanzlichen Fruchtaufstriche „Meine Wilde Wiese“ in den Sorten Erdbeere, Himbeere und Orange überzeugen geschmacklich auf ganzer Linie. Besonders gut schmecken die Aufstriche auf frischem Brot oder Brötchen und verliehen deinem Frühstücksquark oder -müsli die nötige Süße.

Das Trinken nicht vergessen!

Zu einem ausgewogenen Power-Frühstück gehört auch das richtige Getränk, welches die erste Mahlzeit abrundet. Neben Kaffee, Cappuccino und Tee, sollten Obst- und Gemüsesäfte auf dem Frühstückstisch nicht fehlen. Die nordische Alternative zum Orangensagt ist unser Sanddornsaft, der einen süß-sauren Geschmack hat und reich an Vitaminen ist. In Kombination mit anderen Lebensmitteln, wie Mineralwasser oder anderen Säften, entfaltet der Sanddornsaft sein besonderes Aroma.

Und für alle Frühstücksmuffel, Koffein-Liebhaber oder Kaffee-Genießer: Für euch haben wir die würzige Spezialsorte Wiener Kaffeehausmischung Bio. Die ganzen Kaffeebohnen sind etwas dunkler geröstet und kreieren ein volles und intensives Kaffeeerlebnis. Passend dazu gibt es zahlreiche süße Kleinigkeiten, die perfekt zum morgendlichen Kaffee passen. Wie beispielsweise die köstlichen Basler Läckerli, ein Gebäck das geschmacklich sehr an Lebkuchen erinnert. Einfach eine perfekte Kombination zum Frühstück oder auch zum Nachmittagskaffee.

Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*