Dalgona Kaffee: Das simple Trend-Rezept

Die Corona-Quarantäne 2020 hat einen Trend hervorgebracht: Dalgona Kaffee – ein luftig, süßer Kaffeeschaum serviert auf kalter oder warmer Milch. Wir verraten euch, wie ihr den schaumigen Eiskaffee in wenigen Schritten zu Hause nachmachen könnt. Außerdem zeigen wir euch noch weitere Varianten und Alternativen, die genauso gut aussehen und lecker schmecken!

Beim Dalgona Coffee handelt es sich um eine südkoreanische Kaffeekreation, die vor allem durch Social Media Plattformen, wie TikTok und Instagram, bekannt wurde und auf der ganzen Welt viral ging. Dalgona Kaffee erinnert an den beliebten Cappuccino, ist aber umgekehrt zubereitet. Hier wird nicht die Milch oder Sahne aufgeschlagen, sondern der Kaffee, der auf der Milch die charakteristische, karamellfarbene Schaumkrone bildet.

Um deinen eigenen Dalgona Kaffee zuzubereiten, benötigst du nur vier einfache Zutaten, die du garantiert zu Hause hast. Dabei solltest du stets das Verhältnis der Zutaten 1:1:1 beachten.

Zutaten

  • 2 EL Instant-Kaffee
  • 2 EL heißes Wasser
  • 1 Glas Milch
  • 2 EL Zucker
  • optional Eiswürfel

Für die dekorative Kaffeemousse verrührst du den Instant-Kaffee mit heißem Wasser und Zucker zu einer cremigen Masse. Die Mischung musst du so lange aufschlagen, bis ein zäher, fast steifer Schaum entsteht. Mit einem Handrührgerät oder Milchaufschäumer kannst du dir die Arbeit erleichtern.

Hier ist es natürlich dir überlassen, wieviel Zucker du in den Kaffeeschaum gibst. Der Zucker sorgt jedoch für die schaumige Konsistenz. Falls du auf Zucker verzichtest, kann es passieren, dass der Schaum nicht stabil wird. Wir empfehlen daher unseren Tapioka-Sirup als Zuckerersatz, der laktose- und glutenfrei sowie rein biologisch ist. Mit einem Esslöffel Tapioka-Sirup kannst du eine Baiser-ähnliche Konsistenz aufbauen, die auf der Milch nicht zusammenfällt.

Im Sommer als Eis-Kaffee

Nun füllst du ein Glas zur Hälfte mit Milch auf. Du kannst den Dalgona Kaffee sowohl warm als auch kalt trinken. Wenn du im Sommer Lust auf etwas Kühles hast, kannst du dir einen Iced Dalgona Coffee mit eiskalter Milch und ein paar Eiswürfeln zaubern.

Sobald der Kaffeeschaum cremig aufgeschlagen ist, setzt du ihn vorsichtig mit einem Löffel auf die Milch und türmst den Schaum zu dekorativen Wellen. Voilà. Fertig ist dein Dalgona Kaffee zum Genießen! Vor dem Trinken solltest du den Schaumkaffee unbedingt umrühren, da der ganze intensive Geschmack im Kaffeeschaum steckt.

Wer etwas mehr Koffein in seinem Getränk mag, der kann seinen Dalgona Kaffee mit einem Espresso zubereiten. Nimm dafür einen frisch aufgebrühten Espresso und 5 EL Zucker. Zusätzliches Wasser wird für diese Variante nicht benötigt. Und wer es mit Schuss mag, der kann eine kleine Menge Whisky, Rum oder Likör in die Milch geben.

Die koffeinfreie Variante

Falls du keinen Kaffee magst und auch Kindern eine Alternative anbieten möchtest, dann kannst du ganz einfach eine Karamellcreme zubereiten und mit kalter Milch servieren.

Zutaten

  • 2 EL Karamellcreme
  • 300 ml kalte Milch
  • 50 ml Schlagsahne
  • optional Eiswürfel

Zubereitung

  1. Verrühre die Karamellcreme und die Sahne mit einem Schneebesen oder Handmixer, bis eine luftig-cremige Masse entsteht.
  2. Eiswürfel in ein Glas geben und zu 2/3 mit Milch füllen (auch hier kann zu warmer Milch gegriffen werden).
  3. Den Karamell-Sahne-Schaum als Krone auf der Milch verteilen – und fertig ist die Dalgona-Alternative.

Wenn du auf tierische Produkte verzichtest, hast du zahlreiche Möglichkeiten das Getränk nach eigenen Wünschen abzuändern.  Besonders gut eignet sich Mandelmilch, Hafermilch, Haselnussmilch oder Kokosmilch.

Auch als Milkshake mit Vanille- oder Schokoladeneis schmeckt das Trend-Getränk super lecker. Probiere es auch mal mit Kakao-Pulver oder Vanillearoma in der Milch aus. Garniert mit Zimt oder Schokostreuseln gelingt ein aufregendes Getränk.

Matcha statt Kaffee!

Das Ursprungsrezept gelingt auch mit dem japanischen Grünteepulver Matcha und ist ebenfalls kinderleicht zubereitet.

Zutaten

  • ¼ Tasse Schlagsahne
  • 2 TL Zucker
  • 2 TL Matcha-Pulver
  • 300 ml Milch (oder pflanzliche Alternativen)
  • ¹⁄₂ TL Vanillepaste

So gelingt die perfekte Zubereitung

Für die cremige Krone: Sahne, Zucker und Vanillepaste mit einem Handmixer zusammenrühren und zu einer standfesten Masse verquirlen. Das Matcha-Pulver der Masse zugeben und unterheben. Nun die kalte Milch in ein Glas füllen, die cremige Masse mit einem Löffel auf die Milch geben und fertig ist die Dalgona-Matcha-Kreation.

Wer noch etwas mit den Aromen experimentieren möchte, der kann verschiedene Gewürze beifügen und sich mit unseren verschiedenen Sirupen ausprobieren.

Viel Spaß beim Genießen und Ausprobieren!

Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*