Cold Brew Tee – Die neue Erfrischung im Sommer

Die heißen Sommertage haben wieder bei uns begonnen und damit die Zeit, in der man viel draußen ist und leckere Drinks schlürft. Mit unserem Cold Brew Tee kannst du viele fruchtige Facetten entdecken und dich kreativ austoben. Wir zeigen dir hier in zwei Rezepten, wie gut sich unsere Kaltaufgüsse im Erdbeer-Cocktail oder in Frucht-Bowle machen.

Eisgekühlte Tee-Frucht-Bowle

Die nächste Sommerparty steht bei dir an und du suchst noch nach einer passenden Erfrischung für deine Gäste? Mit dieser Bowle gelingt dir garantiert ein wahrer Hingucker auf dem Buffet. Perfekt für die Grillparty, an lauen Sommerabenden oder auf der nächsten Geburtstagsparty – Bowle geht immer! Auch ohne Alkohol ist eine Sommer-Bowle ein aufregendes Geschmackserlebnis.

Um deiner Bowle einen belebenden, fruchtigen Geschmack zu verleihen, solltest du auf unseren Cold Brew Tee in den Sorten Erdbeere, Zitrone und Pfirsich zurückgreifen. Bei der Geschmacksrichtung hast du die freie Wahl, denn alle Sorten passen super zur Frucht-Bowle.

 

 

 

Die Besonderheit einer Bowle ist ihr erfrischend, prickelnder Geschmack. Hierzu benötigst du viel kohlensäurehaltige Flüssigkeiten, sei es in Form von Soda, (alkoholfreiem) Sekt, Tonic Water oder Ginger Ale. Das in der Bowle eingelegte Obst ist das Herzstück des Sommergetränks. Am besten eignet sich hierfür frisches Obst, tiefgefrorene Früchte oder auch eingelegtes Obst. Ein paar intensiv-aromatische Kräuter sorgen für ein wenig Exotik im Glas. Und nicht zu vergessen: Eiswürfel.

Unser Tipp: Verwende am besten Eiswürfel aus Fruchtsaft, denn so kann die Bowle nicht verwässern und der fruchtige Geschmack wird nicht beeinträchtigt. Gieß hierzu einfach einen Saft deiner Wahl in einen Eiswürfelbehälter und stelle ihn für paar Stunden ins Eisfach.

Wir zeigen dir hier, wie du mit unseren Kaltaufgüssen eine super leckere Erdbeer-Bowle kreierst:

Zutaten

Zutaten für ca. 12 Gläser

  • 1 Flasche Rosé-Sekt (alkoholische Variante)
  • 1 L Fruchtsaft (alkoholfreie Variante)
  • 800 ml kaltes Wasser
  • 6 TL Cold Brew Tee (Geschmacksrichtung frei wählbar)
  • 2 Limetten
  • 1 kg Erdbeeren
  • 10 Blätter Minze (optional)
  • Eis (optional)

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Alles in ein großes Bowle-Glas geben.
  2. Die Limetten waschen und in dünne Scheiben schneiden und zu den Erdbeeren geben.
  3. Minze-Blätter abspülen und zu den anderen Früchten geben.
  4. Nun kommt unser Cold Brew Tee ins Spiel. Den losen Tee in einem separaten Gefäß mit kaltem Wasser aufgießen und 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend kommt der Kaltaufguss zu den Früchten. Das Ganze für 2-3 Stunden kalt stellen.
  5. Kurz vor dem Servieren: Wer es alkoholisch mag, füllt den Sekt hinzu. Für die alkoholfreie Variante ersetzt man den Sekt durch einen Fruchtsaft. Hier sollte zusätzlich 500 ml kaltes Sprudelwasser beigefügt werden, um es spritzig zu halten.

Je nach Lust und Laune kannst du mit unserem Bowle Rezept verschiedene Kreationen zubereiten und mit weiteren bunten Früchten bzw. Kräutern geschmacklich und optisch aufpeppen.

Erfrischender Erdbeer-Tee-Cocktail

Für wen es auf der Grillparty mit Freunden etwas hochprozentiger sein darf und noch ein paar Erdbeeren übrig sind, für den haben wir hier das passende Rezept:

Zutaten

  • 400 ml Roséwein oder Prosecco
  • 7 TL Cold Brew Tee (wir empfehlen Geschmacksrichtung Erdbeere)
  • 1 Liter kaltes Leitungswasser
  • 100 g frische Erdbeeren
  • 1 TL Sirup Erdbeer-Holunderblüten (optional)
  • Pfefferminze

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit einem Mixer pürieren und kalt stellen.
  2. Den losen Tee mit kaltem Wasser aufbrühen und für 15 Minuten ziehen lassen. Hierfür verwendest du am besten eine Teekanne mit reichlich Fassungsvermögen und einen Teefilter. Mit diesem Teesieb kannst du die gewünschte Menge Tee genießen, ohne dass unerwünschte Stückchen mit ins Getränk gelangen.
    Nach der Ziehzeit den Kaltaufguss am besten in eine Glas-Karaffe oder ein ähnliches Behältnis umfüllen. Hier kannst du bereits einen kleinen Schluck des Tees kosten und schmecken, ob die gewünschte Intensität des Tees erreicht ist. Falls nicht, länger ziehen lassen!
  3. Als nächstes mischt du dein Roséwein oder Prosecco zu der aufgegossenen Teemischung hinzu. Anschließend stellst du die Mischung für ein paar Stunden kalt.
  4. Im nächsten Schritt vermischst du die pürierten Erdbeeren mit der Tee-Alkohol-Mischung. Und fertig ist dein Sommercocktail.

Wer es noch süßer mag, für den haben wir verschiedene Sirupe. Zum Cocktail-Rezept passt besonders gut unser Erdbeer-Holunderblütensirup. Natürlich schmeckt der Drink auch ohne Alkohol nach Sommer pur!

Unser Bar-Tipp: Mit einem Zuckerrand sieht das Getränk noch viel besser aus. Einfach ein wenig Zitronensaft auf einen Teller geben und den Glasrand in die Flüssigkeit eintauchen. Das Glas anschließend in Zucker tunken und vorsichtig den überschüssigen Zucker abschütteln. Fertig ist das stylische Getränk.

Lass deiner Kreativität freien Lauf bei der Kreation von unterschiedlichen Bowlen und Sommergetränken. Jede Zubereitungsmöglichkeit bringt eine andere Facette des Cold Brew Tees zum Vorschein. Die Menge der Teeblättermischung hat den größten Einfluss auf die Intensivität und den Geschmack des Getränkes. Probiere es am besten selbst aus und lass es dir schmecken!

Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*