10 gute Vorsätze für 2020

In Kürze ist es soweit – das Jahr 2020 steht vor der Haustür und wir verabschieden uns von 2019. Wieder ein Jahr weiter. Und auch für 2020 gibt es viele Vorsätze, die wir uns zu Herzen nehmen sollten. In dem folgenden Beitrag haben die 10 beliebte Vorsätze für euch zusammengefasst. Vielleicht ist ja das ein oder andere dabei, was ihr selbst noch für das kommende Jahr verwenden möchtet?

1. Stress abbauen oder vermeiden

In einer aktuellen Umfrage von Forsa/DAK gaben 62 % der Befragten an, dass sie in 2020 Stress vermeiden möchten oder diesen abbauen. Stress muss nicht nur bei der Arbeit entstehen, sondern kann auch bei Kleinigkeiten im Alltag entstehen. Oftmals lässt sich jedoch Stress vermeiden, da dieser durch Fehlkommunikation oder -Planung zum Beispiel auftreten kann. Mit klaren Ansprüchen und einer offenen Kommunikation kann Stress schnell reduziert werden. Natürlich hilft auch eine leckere Tasse Tee bei der Beruhigung und Entschleunigung des Alltags.

2. Plastik reduzieren

Aktuell verbrauchen wir noch zu viel Plastik. Gerade in der Lebensmittelbranche ist es jedoch manchmal schwierig auf den elementaren Rohstoff zu verzichten. Im Alltag, beim Einkaufen oder im Haushalt können wir jedoch alle versuchen etwas Plastik einzusparen. Auch wir bei Schrader versuchen immer weiter auf ökologische Ressourcen und Verpackungen umzusteigen und so als gutes Vorbild voranzugehen.

3. Zeit mit Freunden und Familie verbringen

Freunde und Familie sind neben der Gesundheit die wichtigsten Bestandteile im Leben. Daher sollte auch genügend Zeit für Freunde und Familie in 2020 sein. Na klar, die eigenen Bedürfnisse und Hobbies dürfen nicht zu kurz kommen, aber ein Anruf oder ein Wiedersehen ist doch immer etwas Schönes.

4. Mehr Sport und Bewegung

Knapp 57 % der Befragten aus der Forsa/DAK Umfrage gaben an, dass sie im neuen Jahr mehr Sport machen wollen. Es muss ja nicht sofort ein Marathon sein, aber selbst kleine Ziele und Sporteinheiten können schon positive Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden haben. Man fühlt sich einfach vitaler und ausgeglichener und darf sich zur Belohnung auch das ein oder andere Stück Schokolade mehr gönnen. Auch Spaziergänge können hier schon eine tolle Alternative sein. Hauptsache der Kreislauf wird angeregt und die Gelenke bekommen Bewegung.

5. Weniger Smartphone und Internet

Klar, wir gehen immer weiter auf eine digitale Welt zu- jedoch sind gerade dann Offline-Aktivitäten genauso wichtig. Für 2020 könnte ein Vorsatz genau dies aufgreifen: Weniger Handy und Internet. Schließlich gibt es so viele tolle Sachen in der analogen Welt zu entdecken: Ob Brettspiele, Sport, Spaziergänge, Ausgehen mit Freunden oder einfach gemütlich Tee trinken und reden.
Unsere Genusswelt dürft ihr natürlich auch weiterhin gerne besuchen. 🙂

6. Mehr Tee trinken

Tee ist einfach ein herrliches Getränk. Durch die verschiedenen Geschmacksrichtungen und Sorten ist hier wirklich für jeden etwas dabei. Das Heißgetränk wärmt nicht nur, sondern hilft sogar im Sommer beim Abkühlen. Regelmäßiger Teekonsum ist wohltuend und entschleunigt den Alltag- denn wer eine gemütliche Teezeremonie feiert, der kann dabei abschalten und sich wieder auf die wesentlichen Dinge konzentrieren. Matcha Tee zum Beispiel ist ein fester Bestandteil der japanischen Teekultur, klassischer Grüner Tee ist aus China nicht wegzudenken und Ostfriesentee darf in Ostfriesland niemals fehlen.

7. Weniger Alkohol und Rauchen

Der tägliche Konsum von Alkohol oder Zigaretten hingegen darf gerne in 2020 heruntergefahren werden. Natürlich spricht nichts gegen ein gutes Glas Whisky hin und wieder, jedoch sollte der Konsum stets mit Bedacht genossen werden.

8. Zeit für sich selbst finden

Oftmals kommen die eigenen Hobbies im Alltag zu kurz, dabei sind diese für uns doch so wichtig. Versucht euch im kommenden Jahr als guten Vorsatz etwas mehr Zeit für euch selbst einzuräumen. Lernt vielleicht ein neues Instrument, besucht einen neuen Kurs oder probiert eine neue Sportart aus. Wer weiß, wenn man dann dabei noch so tolles kennenlernt?

9. Das Auto einmal mehr stehen lassen

Die bewusste Entscheidung das Auto mal stehen zu lassen und zu Fuß zu gehen oder das Fahrrad zu nehmen kann viel Freude bereiten. Klar, es sollte nicht gerade regnen, aber besonders im Frühjahr oder Sommer kann man so die eigene Gegend nochmal mit ganz anderen Augen erkunden.

10. Erlesene Lebensmittel probieren

Die Ernährung ist das A & O. Ob beim Abnehmen, für den Sport oder für das eigene Wohlbefinden. Hier ist jeder Euro gut investiert. Verzichtet in 2020 auf ungesundes Essen oder Produkte aus der Massenhaltung. Lieber weniger Fleisch, dafür hochwertiges Fleisch von einem guten Hof. Bei uns im Shop findet ihr eine breite Auswahl an hochwertigem Fisch und Fleischprodukten sowie Bio-Lebensmittel. Schaut einfach mal vorbei.

Alles Gute für 2020 wünscht Euch Schrader!

One Comment

  1. Helmut Brune

    Gute Vorsätze sind sicher etwas sehr sinnvolles, aber die Einhaltung verlangt
    Disziplinen UND Durchhaltevermögen.
    Sehr häufig kommt irgendwann einmal der Schlendrian und dann. .?
    Alles Gute zum neuen Jahr, helmut

Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*